Essen im Restaurant du Nord

Soyez les bienvenus im Treffpunkt im Norden! Entdecken Sie bei uns Faschiertes und Animalisches, aber auch Speisen ohne Tier. Mögen Sie lieber nur Pasta e basta? Einmal kreuz und quer! Oder steigern Sie sich von unseren Minis zu La grande bouffe.

Sommeröffnungszeiten der Küche: Mo bis Fr bis 22.00 und So bis 21.00!

Frühstück gibt's am Wochenende nur noch bis 14.00 Uhr. Dafür kann man neu am Nami Salate essen.

Veranstaltungstipps

Mediterran inspirierter Mehrgänger - Teil 2

Mediterran inspirierter Mehrgänger - Teil 2

Tue. 24.07.2018, 18.30 Uhr, Restaurant Marzer

Frisch erholt aus den Sommerferien starten wir heute mit dem zweiten Teil des mediterran inspirierten Mehrgängers. Wir nehmen euch mit auf eine Reise vom Libanon über Anatolien bis zu den Balearen. Der Mehrgänger gibt es vegetarisch oder mit Fleisch.

Von Dienstag, 24. Juli 2018 bis am Samstag, 25. August 2018. Jeweils Dienstag bis Samstag ab 18.30 Uhr. Sichern Sie sich Ihren Tisch unter 031 311 29 29 oder klicken Sie unten auf «Reservieren». 

Den dritte & letzten Teil der Reise durch den Mittelmeerraum servieren wir euch vom 28. August bis am 22. September 2018.

Upgedatet sein? Verfolgt uns online oder auf Facebook & Instagram.

Rosé, Rosato, Federweiser & Co.

Rosé, Rosato, Federweiser & Co.

Wed. 25.07.2018, 18.30 Uhr, Eiger / Weinerlei der Klub

Für Mitglieder von Weinerlei der Klub: Alle Teilnehmenden bringen eine Flasche ihres favorisierten Rosé mit. Und eine gute Geschichte dazu. Gekauft beim Winzer direkt oder im gepflegten Weinhandel. Keine Industrieweine. In der richtigen Temperatur. Welcher Wein gewinnt, wer hat die beste Geschichte auf Lager? Ein geselliger und humorvoller Abend im Restaurant Eiger zu den schönsten Themen der Welt. Vor, während und nach der Degustation serviert die Küchencrew die achtgängige Eiger-Teilet in kleinen Portionen.   

Kosten: CHF 45 (Essen, Wasser). Anzahl Personen: max. 15. Anmeldung hier! 

ABGESAGT! NEUER TERMIN FOLGT
Fotoausstellung: Soraya Waibel / Gian Kaegi

Fotoausstellung: Soraya Waibel / Gian Kaegi

Tue. 31.07.2018, 20.00 Uhr, Zum Schloss

Soraya Waibel und Gian Kaegi stellen ihre Werke bis Ende Juli im Restaurant zum Schloss aus.

Soraya Waibel - Blutig und zart: Die warme Jahreszeit beginnt, der Duft von gegrilltem Fleisch hängt in der Luft. Diese Monate sind auch für unsere Metzger eine anstrengende Zeit. Die Fotografin Soraya Waibel begleitete zwei Tage lang einen Metzger bei der Arbeit und gewährt einen tieferen Einblick hinter die Kulissen eines Schlachthofs.

Gian Kaegi: Die Klänge sind warm, erdig, tief. Sie spielen mit der Welt und die Welt mit ihnen. Kindlich erregen sie die Phantasie. Sind Entdeckungen, Improvisation, Windungen und Wege. Aus Formen entstehen Gebilde, Landschaften, Tiere, Menschen. Punkte und Striche werden zu Symbolen. Werden zu Geschichten, die sich dem Betrachter aus Erlebten, Erinnerungen, Erfahrungen offenbaren können. Das Sehen wird zur Vorstellung, ein Kino im Kopf.